Aktuelle Zeit: 10. Dez 2016 13:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 542

 Diverse Witze fremderzählt 
AutorNachricht
Komödiantin im 3. Level
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 50
Geschlecht: weiblich
Highscores: 4
#1Beitrag Diverse Witze fremderzählt
Eine Frau in den besten Jahren wird plötzlich schwer krank und ins Krankenhaus
gebracht.
Auf dem Operationstisch hat sie eine 'todesnahe Erfahrung'.
Sie sieht Gott und fragt ihn: 'Ist mein Leben zu Ende?'
Gott beruhigt sie:
'Nein, du hast noch 43 Jahre, 2 Monate und 8 Tage zu leben.'

Nach der OP entscheidet sich die Frau im Krankenhaus zu bleiben, um sich
* die Gesichtsfalten glätten,
* die Lippen unterspritzen und
* das Bauchfett absaugen zu lassen
* und noch so etliches mehr.

Nachdem sie ja noch so lange zu leben hat, will sie das Beste daraus machen
und so gut wie möglich ausschauen.
Nach der letzten Operation wird sie aus dem Krankenhaus entlassen. Beim
Überqueren der Strasse wird sie von einem Auto zu Tode gefahren.
Als sie dann vor Gott steht, fragt sie wütend:
'Ich dachte, Du hast gesagt, ich hätte noch über 40 Jahre zu leben? Warum
hast Du mich nicht gerettet?
Gott antwortet schlicht: 'Ich habe Dich nicht erkannt!'
Die Moral der Geschichte:

BLEIB SO WIE DU BIST!!


14. Dez 2013 10:40
Profil
Komödiantin im 3. Level
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 50
Geschlecht: weiblich
Highscores: 4
#2Beitrag Re: Diverse Witze fremderzählt
Eine Bürgerin betritt das Job-Center, gefolgt von 15 Kindern.

"WOW", meint die Mitarbeiterin des Job-Centers, "sind das alle Ihre?"

"Ja, alles Meine.", sagt die genervte Mutter, der diese Frage bestimmt schon tausendmal gestellt wurde.
Sie dreht sich zu den Kindern um und befiehlt:
"Setz´ dich hin, Sascha!", und alle Kinder setzen sich.

"So", sagt die Mitarbeiterin des Job-Centers, "dann füllen wir mal gemeinsam den Antrag aus.
Ich brauche die Namen aller Kinder."

"Dieser hier ist der Älteste - er ist Sascha."
"Gut. Der Nächste?"
"Der hier heißt auch Sascha."

Die Mitarbeiterin hebt eine Augenbraue, stutzt, und schreibt weiter.
Ein Sohn nach dem anderen, die ältesten 4 heißen alle Sascha.
Dann ist die älteste Tochter dran. Sie heißt auch Sascha.

"Gut.", sagt die Mitarbeiterin des Job-Centers, "Ich erkenne ein Muster. Heißen alle Kinder 'Sascha'?"

"Ja, das macht die Sache einfacher.", sagt die Mutter. "Wenn es für die Kinder Zeit ist aufzustehen
und in die Schule zu gehen, rufe ich: 'Sascha! Aufstehen.', und wenn das Abendessen fertig ist,
rufe ich auch nur 'Sascha! Essen!', und alle Kinder kommen angelaufen.
Wenn eines der Kinder droht auf die Straße zu rennen, rufe ich nur 'Sascha, Stopp!
' und alle Kinder bleiben stehen. Die Kinder alle 'Sascha' taufen zu lassen, war die beste Idee, die ich je hatte."

Die Mitarbeiterin überlegt einen Moment, kräuselt die Stirn und fragt nachdenklich:
"Und was ist, wenn Sie nur ein Kind rufen wollen und nicht die ganze Truppe?"

"Ganz einfach, dann rufe ich Sie mit Ihrem Nachnamen."


14. Dez 2013 10:40
Profil
Komödiantin im 3. Level
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 50
Geschlecht: weiblich
Highscores: 4
#3Beitrag Re: Diverse Witze fremderzählt
Anrufer: Ich bin Rentner und hab mir auf Anraten meines Enkels ne Flate-Rate gekauft.
Service: Schön, dass Sie sich für uns entschieden haben, aber warum rufen Sie an?
Anrufer: Ich will mich beschweren!
Service: Was gibt es denn für Schwierigkeiten?
Anrufer: Es kann doch nicht sein, dass sich das Internet nur alle 24 Stunden ändert und ich dafür soviel Geld bezahle!
Service: Was sehen Sie denn so im Internet?
Anrufer: Na, Ihre Startseite - und die ändert sich nur alle 24 Stunden mit den Nachrichten - da kann ich mir doch besser eine Zeitung kaufen.
Service: *AAAARGHHHHHHHH* Geben Sie mal bei "Adresse" zum Beispiel "http://www.wdr.de"; ein.
Anrufer: ... Wow, da tut sich was... toll es gibt also 2 Seiten im Internet?
Service: *?*


14. Dez 2013 10:41
Profil
Komödiantin im 3. Level
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 50
Geschlecht: weiblich
Highscores: 4
#4Beitrag Re: Diverse Witze fremderzählt
Eine Grundschullehrerin geht zu ihrem Rektor und beschwert sich: "Mit dem kleinen Rudi aus der ersten Klasse ist es kaum auszuhalten! Der weiß alles besser! Er sagt, er ist mindestens so schlau wie seine Schwester, und die ist schon in der dritten Klasse. Jetzt will er auch in die dritte Klasse gehen!"
Der Rektor: "Beruhigen Sie sich. Wenn er wirklich so schlau ist, können wir ihn ja einfach mal testen." Gesagt, getan, und am nächsten Tag steht der kleine Rudi zusammen mit seiner Lehrerin vor dem Rektor. "Rudi", sagt der Direktor, "es gibt zwei Möglichkeiten. Wir stellen dir jetzt ein paar Fragen. Wenn du die richtig beantwortest, kannst du ab morgen in die dritte Klasse gehen. Wenn du aber falsch antwortest, gehst du zurück in die erste Klasse und benimmst dich!"
Rudi nickt eifrig.
Rektor: "Wieviel ist 6 mal 6?"
Rudi: "36."
Rektor: "Wie heißt die Hauptstadt von Deutschland?"
Rudi: "Berlin."
Und so weiter...
Der Rektor stellt seine Fragen und Rudi kann alles richtig beantworten.
Sagt der Rektor zur Lehrerin: "Ich glaube, Rudi ist wirklich weit genug für die dritte Klasse."
Lehrerin: "Darf ich ihm auch ein paar Fragen stellen?"
Rektor: "Bitte schön."
Lehrerin: "Rudi, wovon habe ich zwei, eine Kuh aber vier?"
Rudi, nach kurzem Überlegen: "Beine."
Lehrerin: "Was hast du in deiner Hose, ich aber nicht?"
Der Rektor wundert sich etwas über diese Frage, aber da antwortet Rudi schon: "Taschen."
Lehrerin: "Was macht ein Mann im Stehen, eine Frau im Sitzen und ein Hund auf drei Beinen?"
Dem Rektor steht der Mund offen, doch Rudi nickt und sagt: "Die Hand geben."
Lehrerin: "Was ist hart und rosa, wenn es reingeht, aber weich und klebrig, wenn es rauskommt?"
Der Rektor bekommt einen Hustenanfall, und danach antwortet Rudi gelassen: "Kaugummi."
Lehrerin: "Gut, Rudi, eine Frage noch. Sag mir ein Wort, das mit F anfängt, mit N aufhört und etwas mit Hitze, Feuchtigkeit und Aufregung zu tun hat!"
Dem Rektor stehen die Tränen in den Augen. Rudi freudig: "Feuerwehrmann!"
Rektor: "Schon gut, schon gut. Von mir aus kann Rudi auch in die vierte Klasse gehen oder gleich aufs Gymnasium. Ich hätte die letzten fünf Fragen falsch gehabt ..."


14. Dez 2013 10:42
Profil
Komödiantin im 3. Level
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 50
Geschlecht: weiblich
Highscores: 4
#5Beitrag Re: Diverse Witze fremderzählt
Ein Mann geht am See spazieren und sieht, wie ein Mitbürger gerade am ertrinken ist und untergeht.
Er springt beherzt rein und holt diese Person ans Land. Keine Atmung... Er macht erste Hilfe und Wiederbelebung.
Jedes mal, wenn er auf die Brust drückt, schießt etwas Wasser aus dem Mund...

Naja. Es kommt ein Fahrradfahrer vorbei und fängt nach kurzer Zeit an zu lachen...
Wieso er lache, fragt der Mann... "So wird das nichts, mein Herr..." antwortet der Fahrradfahrer schmunzelnd.
"Ich bin Arzt! Ich weiß, was ich tue!" erwidert der Mann wütend und macht weiter...

Der Fahrradfahrer nur noch: "Und ich bin Ingenieur. Solange der Po weiterhin im Wasser liegen bleibt
pumpen sie nur den See leer..."


15. Jan 2014 19:36
Profil
Komödiantin im 3. Level
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 50
Geschlecht: weiblich
Highscores: 4
#6Beitrag Re: Diverse Witze fremderzählt
Ein alter Araber lebt seit mehr als 40 Jahren in Chicago. Er würde gerne in seinem Garten Kartoffeln pflanzen,
aber er ist allein und alt und schwach.
Sein Sohn studiert im Paris. Er schreibt eine Email an seinen Sohn und erklärt ihm das Problem.

'Lieber Ahmed, ich bin sehr traurig, weil ich in meinem Garten keine Kartoffeln pflanzen kann.
Ich bin sicher, wenn du hier wärest, du könntest mir helfen, und könntest für mich den Garten umgraben.
Ich liebe dich. Dein Vater.'

Am folgenden Tag erhält der alte Mann eine Email :
'Lieber Vater, bitte berühre nicht den Garten. Dort habe ich *die Sache* versteckt.
Ich liebe dich auch. Ahmed'.

Um 4 Uhr morgens kommen die US Army, die Marines, das FBI, die CIA und die RANGERS zu dem Haus des alten Mannes.
Sie suchen überall, nehmen den ganzen Garten auseinander, suchen jeden Millimeter ab, aber finden gar nichts.
Enttäuscht gehen sie weg.

Am folgenden Tag erhält der alte Mann wieder eine Email vom Sohn: 'Lieber Vater, sicherlich ist jetzt der Garten voll umgegraben und du kannst die Kartoffeln pflanzen. Mehr konnte ich für dich nicht tun.
Ich liebe dich.
Ahmed'.


11. Okt 2014 09:47
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software • Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
phpBB3 Forum von phpBB8.de